Recycling

REVATECH recycelt 50.000 Tonnen/Jahr an mineralischen Materialien: hauptsächlich Nichteisenmetalle. Die Recyclingtätigkeiten basieren auf einer hydrometallurgischen Behandlung, die die Herstellung von Nichteisenmetallkonzentraten für europäische und internationale Metallraffinerien unter Verwendung von Fällungs- und kollektiven Extraktionsverfahren für die Produktion von Zink, Blei, Kupfer, Zinn, Nickel, Kobalt, Molybdän und Edelmetallen ermöglicht.

RECYCLING VON ALKALI- UND SALZBATTERIEN

REVATECH ist ein Pionier auf dem Gebiet des Recyclings von Alkali- und Salzbatterien. REVATECH ist das erste Unternehmen in Europa, das über recycelte Alkali- und Salzbatterien verfügt.

Bereits 1996 und vor jeder Recycling-Verpflichtung recycelte REVATECH die ersten Tonnen der in Belgien gesammelten Alkali- und Salzbatterien.

Unter dem Anstoß der Grünen und der Steuern auf Einweg-Konsumgüter und mit Unterstützung von Rücknahmeorganisationen wie BEBAT hat REVATECH stark in seine Recyclinganlagen und Behandlungsverfahren investiert. 

Nachdem REVATECH eine hydrometallurgische Behandlung der Schwarzmasse entwickelt hatte, die zur Herstellung eines doppelten Zink- und Mangansulfats führte, drehte das Unternehmen die Uhr zurück und war wirtschaftlich gezwungen, nur noch eine mechanische Behandlung durchzuführen und die Schwarzmasse im Wälzofen zurückzugewinnen, während die anderen Fraktionen (Papier-Kunststoff - Stahl und Nichteisenmetalle) in der Stahlindustrie, in Nichteisenmetallraffinerien und in Zementwerken zurückgewonnen wurden.

REVATECH behandelt 4.500 Tonnen/Jahr Alkali- und Salzbatterien aus mehreren Ländern Europas.

RECYCLING VON VERUNREINIGTEM LEEREN LABORGLAS

REVATECH recycelt kontaminierte, aber leere Laborglasgeräte. 

Nach dem Zerkleinern wird das Glas gewaschen und mit Reagenzien dekontaminiert. Die Gläser werden dann von den anderen Komponenten getrennt. Das zerkleinerte Glas wird dann als Glasschrott in der Glasindustrie wiederverwertet.

REVATECH bietet so eine zuverlässige ökologische und wirtschaftliche Lösung, die eine echte Alternative zur Verbrennung darstellt.